Zum Hauptinhalt springen
Logo HMV Rechtsanwälte

Andreas Gnädinger

Partner, lic. iur.

Tel. +41 43 344 43 00

Profil

Ausbildung

Universität Zürich (lic. iur. 2002)
Universität St. Gallen (Mediator 2008)
Universität Luzern (CAS Haftpflicht- und Versicherungsrecht 2014)

Bevorzugtes Tätigkeitsgebiet

  • Beratung von Pensionskassen in allen rechtlichen Belangen, aussergerichtliche und gerichtliche Vertretung vor Gerichten und Behörden
  • Beratung und Prozessführung in weiteren Sozialversicherungsbereichen, sowie im Haftpflicht- und insbesondere Regressrecht

Weitere Tätigkeit

  • Periodische Referententätigkeit
  • Mitglied Verwaltungsrat PKR Regress AG
  • Gemeinderat Siblingen/SH
  • Mitglied Vorstand Hauseigentümerverband SH

Mitgliedschaft

  • Zürcher und Schweizerischer Anwaltsverband

CV

*1976
Zulassung als Rechtsanwalt 2004

  1. 2002–2003

    Mitarbeiter in einer Anwaltskanzlei in Schaffhausen

  2. 2002–2003

    Substitut am Bezirksgericht Diessenhofen/TG

  3. 2005–2007

    Mitarbeiter in einer führenden Versicherungsgesellschaft als Haftpflichtspezialist im Bereich Komplexschaden und UVG-Regress

  4. 2007–2014

    Mitarbeiter bei Hubatka Müller Vetter Rechtsanwälte

  5. seit 2014

    Partner Hubatka Müller Vetter Rechtsanwälte, heute HMV Rechtsanwälte

Publikationen

Kommentar

  • Willi Fischer / Thierry Luterbacher (Hrsg.), Haftpflichtkommentar, Kommentar zu den schweizerischen Haftpflichtbestimmungen, Zürich/ St. Gallen 2015. Kommentierung der Art. 23 BVG, 34b BVG, 52 BVG, 56a BVG, 27 BVV2, 27a BVV2, 27b BVV2, 27c BVV2, 27d BVV2, 27e BVV2, 27f BVV2
  • Isabelle Vetter-Schreiber, Berufliche Vorsorge, Kommentar, Zürich 2021, 4. Auflage, Mitarbeit

Fachartikel

  • Rentnerstiftungen, Spezialitäten und Hürden, in: Schweizer Personalvorsorge, 06/24 (zusammen mit Reto Leibundgut, c-alm AG)
  • Materialisiert sich ein Gespenst?, Haftung in der Sammeleinrichtung, in: Schweizer Personalvorsorge, 05/22
  • Zusammenwirken von Vorsorgeeinrichtung und Anlagestiftung, in: EXPERT FOCUS  18/9 (zusammen mit Aline Kratz-Ulmer)
  • Unfall und Leistungen der Vorsorgeeinrichtung – Eine vertrackte Beziehung, in: Jahrbuch zum Sozialversicherungsrecht JaSo 2018
  • Vorschriften zur Übernahme von Rentnerbeständen sind unnötig, in: Schweizer Personalvorsorge, 06/17
  • Eine Reglementsrevision ist kein Kinderspiel, in: AWP Soziale Sicherheit, November 2016, Nummer 21
  • Haftung des Stiftungsrats und der Revisionsstelle in der beruflichen Vorsorge, in: EXPERT FOCUS  5/2016
  • Sozialplan und berufliche Vorsorge, in: EXPERT FOCUS  3/2016
  • Haftung der Mitglieder der Vorsorgekommission, in: Schweizer Personalvorsorge, 02/16
  • Invalidität und Regress auf haftpflichtige Dritte, in: Schweizer Personalvorsorge, 03/14