Ausgewählte Publikationen

Kommentar

Isabelle Vetter-Schreiber

  • Berufliche Vorsorge, Kommentar, Zürich 2013

Andreas Gnädinger

  • Willi Fischer / Thierry Luterbacher (Hrsg.), Haftpflichtkommentar, Kommentar zu den schweizerischen Haftpflichtbestimmungen, Zürich/ St. Gallen 2015
    Kommentierung der Art. 23 BVG, 34b BVG, 52 BVG, 56a BVG, 27 BVV2, 27a BVV2, 27b BVV2, 27c BVV2, 27d BVV2, 27e BVV2, 27f BVV2

Dissertationen

Isabelle Vetter-Schreiber

  • Staatliche Haftung bei mangelhafter Aufsichtstätigkeit, unter besonderer Berücksichtigung der Vorschriften des Bundes und des Kantons Zürich, Dissertation, Zürich 1996

Aline Kratz-Ulmer

  • Die Anlagestiftung. Entwicklungen eines Rechtsinstituts zwischen beruflicher Vorsorge und Stiftungsrecht, Diss. Zürich 2016

Basile Cardinaux

  • Das Personenfreizügigkeitsabkommen und die schweizerische berufliche Vorsorge, Freiburger Dissertation, Zürich 2008

Fachartikel

Isabelle Vetter-Schreiber

  • Lebenspartner aus juristischer Sicht, Wer soll begünstigt werden?, in: Schweizer Personalvorsorge Juni 2019, S. 65 ff.
  • Zurückgelassener Rentnerbestand, Finanzielle Verpflichtungen des Arbeitgebers, in: Schweizer Personalvorsorge März 2019, S. 97 f.
  • Fragen rund um den versicherten Lohn in der beruflichen Vorsorge, in: Schweizer Personalvorsorge April 2018, S. 107 f.
  • Vorsorgeeinrichtungen in Unterdeckung: Position des Arbeitgebers, in: Die Rolle des Arbeitgebers in der beruflichen Vorsorge [Herausgeberin Gewos AG], Luzern 2016, S. 117 ff.
  • Umstrukturierungen von Unternehmen, Vorsorgerechtliche Auswirkungen, in: Schweizer Personalvorsorge August 2016, S. 88 ff.
  • Wie gelangt der Vorsorgeausweis zur versicherten Person?, in: Berufliche Vorsorge, Stellwerk der Sozialen Sicherheit, Zürich/St. Gallen 2013, Seiten 279 ff.
  • Mutmasslich entgangenes Einkommen in der beruflichen Vorsorge / Anpassung der Rente an hypothetische Lohnentwicklungen, in: Fiktives, Hypothetisches und Konstruiertes im Sozialversicherungsrecht [Herausgeber Ueli Kieser/Miriam Lendfers], St. Gallen 2012
  • Leistungsverpflichtungen von Pensionskassen: «Invalidität» in: Leistungsverpflichtungen von Pensionskassen und klassischen Stiftungen [Herausgeberin Gewos AG], Bern 2011, Seiten 85 ff.
  • Gleichbehandlung bei Teil- und Gesamtliquidationen, in: Berufliche Vorsorge im Wandel der Zeit, Festschrift «25 Jahre BVG», Zürich/St. Gallen 2009, Seiten 273 ff.
  • Ringen um einen Interessenausgleich, Aufteilung von Reserven und Rückstellungen bei Teilliquidation, in: Schweizer Personalvorsorge, September 2008, Seiten 31 ff. (mit Urs Bracher)
  • Anrechnung von hypothetischen Resterwerbseinkommen, in: Schweizer Personalvorsorge, März 2008, Seiten 75 ff.

Marta Mozar

  • Einkäufe des Arbeitgebers in die Pensionskasse, AHV- und steuerrechtliche Behandlung, in: EXPERT FOCUS (ehemals Schweizerischer Treuhänder) 5/2016
  • Luceria locuta, causa finita?; ein Urteilskommentar, in: SZS 2010, S. 54 ff. (zusammen mit Felix Schmid)
  • Änderungen durch die 5. IV-Revision – Verspätete Anmeldung, in: Schweizerische Personalvorsorge, Juni 2008, Seiten 83 ff.
  • Vorsorge für selbständige Anwälte, in: Anwaltsrevue, 5/2004, Seiten 181 ff. (zusammen mit Martin Hubatka)
  • Organisation und Haftung des Stiftungsrats, in: Schweizer Personalvorsorge, 2004, Sondernummer, S. 54 ff., (zusammen mit Martin Hubatka)

Andreas Gnädinger

  • Zusammenwirken von Vorsorgeeinrichtung und Anlagestiftung, in: EXPERT FOCUS  18/9 (zusammen mit Aline Kratz-Ulmer)
  • Unfall und Leistungen der Vorsorgeeinrichtung – Eine vertrackte Beziehung, in: Jahrbuch zum Sozialversicherungsrecht JaSo 2018
  • Vorschriften zur Übernahme von Rentnerbeständen sind unnötig, in: Schweizer Personalvorsorge, 06/17
  • Eine Reglementsrevision ist kein Kinderspiel, in: AWP Soziale Sicherheit, November 2016, Nummer 21
  • Haftung des Stiftungsrats und der Revisionsstelle in der beruflichen Vorsorge, in: EXPERT FOCUS  5/2016
  • Sozialplan und berufliche Vorsorge, in: EXPERT FOCUS  3/2016
  • Haftung der Mitglieder der Vorsorgekommission, in: Schweizer Personalvorsorge, 02/16
  • Invalidität und Regress auf haftpflichtige Dritte, in: Schweizer Personalvorsorge, 03/14

Carmela Wyler-Schmelzer

  • Die Voraussetzungen für eine Lebenspartnerrente – speziell bei gleichzeitiger Ehe, in: Expert Focus 2018/8, Seite 526
  • WEF-Bezüge, Spezialfragen und rechtliche Praxis, in: SPV 06/17, Seite 70 (zusammen mit Isabelle Vetter-Schreiber)
  • Das hypothetische Arbeitspensum einer invaliden Person, in: SPV 01/16, Seite 84
  • Umstrukturierungen von Pensionskassen, in: SPV 03/10, Seite 85 (zusammen mit Patrik Schaller)
  • Carmela Wyler-Schmelzer, zur Verantwortlichkeit des Stiftungsrats, in: Der Schweizer Treuhänder 1-2/02 (zusammen mit Christof Helbling)

Aline Kratz-Ulmer

  • Ist der Anlegerkreis der Anlagestiftung noch zeitgemäss? Die Anlagestiftung als Anlagevehikel für das schweizerische Altersvorsorgeguthaben, in: Expert Focus 2020/4, S. 224 ff.
  • Bedeutung und Folgen der revidierten ASV, in:  Ueli Kieser, Hans-Ulrich Stauffer (Hrsg.), BVG-Tagung 2019, Aktuelle Frage der beruflichen Vorsorge, Basel 2019, S. 70 ff.
  • Säule 3a in der Erbrechtsrevision in: Schweizer Personalvorsorge 2019/10, S. 114 ff.
  • Diversität in Stiftungsräten in der Schweiz, in: Stiftung & Sponsoring 4/2019, S. 32 ff. [zusammen mit Jan Schudel]
  • Ein Trustrecht für die Schweiz?, in: Die Stiftung 11/2019, S. 24 ff.
  • Anlagestiftungen werden zweckmässiger geregelt, in: Schweizer Personalvorsorge 2019/9, S. 23 ff.
  • Unternehmensstiftungen, in: Unternehmer Zeitung, Nr. 9 / September 2019, S. 35 [zusammen mit Sonja Kissling].
  • Die Säule 3a – eine Vorsorgeform mit teils öffentlichrechtlichem und teils privatrechtlichem Charakter, in: SZS 4/2019, S. 189-196
  • Aperçu du système de prévoyance Suisse, in: Aspects 1/2019, S. 45
  • Ein philanthropischer bzw. gemeinnütziger Trust für die Schweiz – Gegenüberstellung zweier Rechtsinstitute verschiedener Rechtsordnungen, in: Expert Focus 2019/3, S. 199 ff.
  • Neuheiten der revidierten Verordnung über die Anlagestiftungen, in: Expert Focus, 2019/1-2, S. 10 f.
  • BGE 143 V 208, Bedeutung für das Recht der Anlagestiftung, in: Schweizer Personalvorsorge 2019/01, S. 4
  • Frau gesucht, Ist die Zukunft von Stiftungsräten jung und weiblich?, in: Fundraiser Magazin, 6/2018, S. 44 [zusammen mit Jan Schudel]
  • Schweiz, Mehr Diversität gefragt, in: DIE STIFTUNG, 2018/9, S. 13 [zusammen mit Jan Schudel]
  • Zusammenwirken von Vorsorgeeinrichtung und Anlagestiftung, in: Expert Focus, 2018/9, S. 718 ff. [zusammen mit Andreas Gnädinger]
  • Le pacte civil de solidarité (PACS), in: Aspects 2 | 2018, S. 44
  • Anknüpfungskriterien zu einer gesetzlichen Regelung für die faktische Lebensgemeinschaft und deren Auflösung infolge Todesfalls, in: Successio 2018/2
  • Welche Instrumente stehen Familienunternehmen zur Verfügung, um ihr Überleben über Generationen zu sichern?, in: Treuhand kompakt, Mai 2018, S. 7-8 (zusammen mit Sonja Kissling)
  • Die konzernnahe versus die unabhängige Anlagestiftung, in: Expert Focus, 2018/4, S. 278 ff.
  • Die Existenz sichern, in: Neue Zürcher Zeitung, 1. März 2018, S. 10 (zusammen mit Sonja Kissling)
  • Die Destinatäre der Anlagestiftung in: SZS Schweizerische Zeitschrift für Sozialversicherungsrecht und berufliche Vorsorge, 61. Jahrgang, Stämpfli Verlag, Heft 5/2017, S. 483 ff.
  • Stellt die Anlagestiftung eine „falsa demonstratio“ des Gesetzgebers dar?, in: AJP 12.2016, S. 1603 ff.
  • Die Anlagestiftung, in: AJP 11/2012, S.1515 ff. (zusammen mit Uttinger Laurence)

Basile Cardinaux

  • Der Eintritt des Vorsorgefalls in der beruflichen Vorsorge, in: Gabriela Riemer-Kafka/Alexandra Rumo-Jungo (Hrsg.), Festschrift für Erwin Murer zum 65. Geburtstag, Bern 2010, Seiten 121 ff.